Kfz-Versicherung - Vergleich

Kfz-Versicherung rechner

Unter dem Begriff Kfz-Versicherung versteht man mehrere Versicherungen. Die Kfz-Haftpflichtversicherung ist eine Pflichtversicherung und muss von jedem Fahrzeughalter abgeschlossen werden. Sie schützt Sie bei einem von Ihnen verursachten Unfall vor Schadensersatzansprüchen Dritter. Die Teil- und Vollkasko-Versicherungen sind Zusatzoptionen, die Ihr Auto vor Schäden, etwa durch Unwetter, Marderbisse aber auch Diebstahl und Einbruch schützt.


Mit dem Online-Rechner jetzt Kfz-Versicherung vergleichen

Die passende und günstige Kfz-Versicherung zu finden, kann eine enorme Ersparnis von einigen hundert Euro im Jahr ausmachen. Den optimalen Schutz erhalten Sie damit natürlich trotzdem. Nutzen Sie den Kfz-Versicherungs-Rechner um Ihren persönlichen Vergleich zu machen.


Informationen zur Kfz-Versicherung

Im Straßenverkehr kann es immer zu Unfällen kommen, selbst sehr sichere Fahrer sind davon betroffen. Da die Schäden an Fahrzeugen bzw. die Kosten bei Personenschäden jedoch schnell eine Summe erreichen können, die für den Einzelnen kaum tragbar sind, ist die Kfz-Haftpflichtversicherung gesetzlich vorgeschrieben. Die Kfz-Haftpflicht schützt Sie vor Schadensersatzansprüchen Dritter, wenn Sie selbst einen Unfall verursachen. Schäden an Ihrem eigenen Fahrzeug sind dadurch jedoch nicht abgedeckt. Hier kann Ihnen nur eine Teil- bzw. Vollkaskoversicherung helfen. Dabei kommt die Vollkaskoversicherung sogar für Schäden an Ihrem Auto auf, die bei einem Unfall entstanden sind, den Sie selbst verursacht haben.

Die Beiträge zur Kfz-Versicherung richten sich sowohl nach Ihrer Fahrpraxis und unfallfreien Jahren, als auch nach Faktoren wie Wohnort, Fahrzeugtyp, ob Sie eine Garage nutzen oder der einzige Fahrer des betreffenden Autos sind. Hierbei gibt es zahlreiche Rabatt-Möglichkeiten. Da sich zusätzlich auch die Gewichtung der einzelnen Faktoren von Anbieter zu Anbieter unterscheidet, lohnt es sich bei Abschluss einer Kfz-Versicherung die Tarife genau miteinander zu vergleichen.

Übrigens: Typ- und Regionalklassenverzeichnis werden neulich neu angepasst. Daher kann sich mitunter sogar ein jährlicher Tarifvergleich lohnen. Mitunter lassen sich mehrere hundert Euro pro Jahr sparen. Die Kündigungsfrist der Kfz-Versicherung endet dabei jährlich zum 30. November. Erhöht die Versicherungsgesellschaft jedoch die Beiträge können Sie auch darüber hinaus ein Sonderkündigungsrecht geltend machen.

Vorsorge


Die gesetzliche Altersversorgung wird beim Eintritt ins Rentenalter kaum ausreichen. Machen Sie jetzt Ihre kostenlose und unverbindliche Anfrage zur Rentenversicherung.