Was bei einem neuen Kredit beachtet werden sollte

Ob Waschmaschine, Auto oder Eigenheim – viele Anschaffungen sind kostspielig und können vom Durchschnittsbürger nicht in einer Einmalzahlung beglichen werden. Nach den aktuellen Ergebnissen einer Studie zur Nutzung von Privatkrediten, die die GfK im Auftrag des Bankenfachverbandes jährlich durchführt, verwendeten mit 33 Prozent etwa ein Drittel der deutschen Haushalte im Jahr 2013 einen Ratenkredit. Das bedeutet eine Steigerung von rund vier Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Laut Studie konnte außerdem festgestellt werden, dass vor allem die Kreditaufnahme über Banken zugenommen hat, während die Aufnahme über den Handel im Vergleich zum Vorjahr konstant blieb.

Vor dem Abschluss einer Kreditaufnahme steht jedoch der Prozess der Entscheidungsfindung. Der Finanzmarkt ist komplex und sehr unübersichtlich. Kreditnehmer sollten sich daher intensiv mit den verschiedenen Konditionen der Finanzdienstleister auseinandersetzen, und diese in Bezug auf ihre individuellen Anforderungen vergleichen. Nach dem Finanztest 06/2012 zur Kreditberatung der Stiftung Warentest nicht ganz einfach. Testpersonen holten sich im Rahmen der Untersuchung Kreditangebote bei 17 verschiedenen Banken ein. Die 12 getesteten Filialbanken schnitten dabei am schlechtesten ab. Dabei mangelte es vor allem an den gesetzlich vorgeschriebenen Informationen, die dem Kunden einen übersichtlichen Vergleich der unterschiedlichen Angebote ermöglichen. Neben den Filialbanken wurden auch fünf Direktbanken getestet. Diese schnitten bei dem Test deutlich besser ab. Grund für diese Diskrepanz ist laut Stiftung Warentest die Automatisierung der Erstellung von Kreditangeboten über die Internetseite der Banken. Auch die „Europäische Standardinformation für Verbraucherkredite", in der der Kunde genau sieht, was der Kredit in seinem konkreten Fall kosten wird, gehörten bei den getesteten Direktbanken zum Standardangebot.

Den richtigen Kredit finden

Was ist der Grund für die Aufnahme des Kredits? Zuerst einmal sollte überlegt werden, für welchen Zweck der Kredit benötigt wird. Dient er der Finanzierung eines Autos oder der Umschuldung? Die Rahmenbedingungen sollten in jedem Fall auf das Finanzierungsvorhaben abgestimmt werden. Als Faustregel gilt hier, dass die Kreditlaufzeit kürzer als die Nutzungsdauer sein sollte.

Welche Konditionen werden geboten? Bei dem Vergleich verschiedener Angebote müssen alle Gebühren und Kosten miteinander verglichen werden. Zu diesem Zweck wird der effektive Jahreszins herangezogen. Neben dem Sollzins enthält er bereits alle weiter anfallenden Kosten. Die Kreditnebenkosten, wie Kontoführungsgebühren oder Kosten für Kontoauszüge, dürfen dabei jedoch nicht aus den Augen gelassen werden. Bearbeitungsgebühren von Filialbanken schlagen in einigen Fällen mit ein bis drei Prozent zu Buche, während viele Direktbanken ganz darauf verzichten. Auch die Möglichkeit einer Sondertilgung sollte ohne weitere Kosten möglich sein. Ansonsten muss im Fall einer vorzeitigen Auflösung eine Vorfälligkeitsentschädigung gezahlt werden. Die gesetzlich vorgeschriebenen Informationen für Verbraucherkredite bieten einen Überblick.

Was ist die ideale Konstellation von Kreditsumme, Ratenhöhe und Laufzeit? Im Internet ist es besonders einfach, die drei Größen zu variieren und so den individuell geeigneten Kredit zu finden. Direktbanken bieten Ihren Kunden die Möglichkeit an, in wenigen Schritten Kreditangebote zu erstellen. Die Norisbank, 2013 vom Handelsblatt mit dem Titel „Bester Ratenkredit" ausgezeichnet, bietet ihren Kunden die Möglichkeit vor dem Abschluss eines neuen Kredits Kreditsumme und -laufzeit zu variieren. Zeitgleich wird die Monatsrate bei gegebenem Jahreszins angezeigt.

Sind die Voraussetzungen für einen Kredit erfüllt? Neben den Anforderungen der Bank an den Kreditnehmer muss sich dieser ebenfalls darüber im Klaren sein, ob er die anfallenden Raten begleichen kann. Eine Gegenüberstellung der monatlichen Einnahmen und Ausgaben ist daher unumgänglich. Damit der Lebensstandard nicht unverhältnismäßig stark unter den Ratenzahlungen leidet, sollten diese 15 Prozent des zur Verfügung stehenden Budgets nicht übersteigen.

Wie gut ist die Kreditwürdigkeit? Da der Zinssatz nicht nur von der Höhe des Einkommens beeinflusst wird, sondern auch von einer positiven oder negativen Schufa-Auskunft, empfiehlt es sich eine solche zu beantragen und zu überprüfen. Gegebenenfalls kann die Löschung von fehlerhaften Einträgen die Kreditkonditionen verbessern.

Vorsorge


Die gesetzliche Altersversorgung wird beim Eintritt ins Rentenalter kaum ausreichen. Machen Sie jetzt Ihre kostenlose und unverbindliche Anfrage zur Rentenversicherung.