Vorsorge

Pfleger-Rente: So profitieren Verwandte

Pfleger-Rente: So profitieren Verwandte

So gut ein Pflegeheim auch sein mag, eine Familie, die sich um ältere Menschen kümmert, weil diese alleine nicht mehr zurechtkommen, ist besser.

Betriebsrente nur wenig genutzt

Betriebsrente nur wenig genutzt

Da müsste eigentlich mehr drin sein: Die Betriebliche Altersversorgung kommt nicht in Fahrt.

Lebenslang weniger Rente

Lebenslang weniger Rente

Vom Ruhestand vor 65 Jahre können viele Deutsche nur träumen, weil sie lebenslang mit einer geringeren Rente als regulär auskommen müssen.

Riester-Rente lohnt noch immer

Riester-Rente lohnt noch immer

Berufseinsteiger erhalten Sonderbonus.

Riester- und Rürup-Rente beliebt, Aktienfonds renditestark, Rentenfonds sicher

Riester- und Rürup-Rente beliebt, Aktienfonds renditestark, Rentenfonds sicher

Riester- und Rürup-Rente sind wichtige Bausteine der privaten Altersversorgung. Doch oft reichen sie nicht aus. Gute Ergänzung sind Fonds.

Private Altersvorsorge - zu spät?

Private Altersvorsorge - zu spät?

Besser spät als nie. Auch mit 50 ist private Altersvorsorge noch möglich und sinnvoll. Jetzt allerdings kommen nur noch sichere Anlageformen infrage.

Private Rentenversicherung im Trend

Private Rentenversicherung im Trend

Private Rentenpolicen sind derzeit bei Kunden gefragt. Vor allem, weil die neuen Produkte besser auf die unterschiedlichen Bedürfnisse der Sparer zugeschnitten sind.

Eigene Rentenpläne - richtig investieren

Eigene Rentenpläne - richtig investieren

Wer nicht gerade ein Vermögen erbt, muss in vielen kleinen Raten für das Alter vorsorgen. Bestens geeignet sind langfristige Aktienfondssparpläne.

Riester-Fonds mit attraktiven Angeboten

Riester-Fonds mit attraktiven Angeboten

Investmentgesellschaften gewinnen mit attraktiven Angeboten Kunden im Markt.

Frauen haben es beim Sparen schwerer

Frauen haben es beim Sparen schwerer

Frauen sind beim Vermögensaufbau schlechter dran als Männer: Sie verdienen weniger, haben weniger Berufsjahre und leben länger. So sorgen Sie richtig vor.