Riester-Rente lohnt noch immer

Riester-Rente lohnt noch immer

Berufseinsteiger erhalten Sonderbonus.

Dass rückwirkend zum 1. Januar 2008 der sogenannte Wohn-Riester gelten soll, ist bekannt. Formal erforderlich ist noch die Zustimmung des Bundestags und des Bundesrats.

Beide wollen vor der parlamentarischen Sommerpause ihr Plazet für den Einbau der staatlich geförderten privaten Altersvorsorge in die Finanzierung selbst genutzten Wohneigentums geben.

Für weniger Aufsehen sorgte eine weitere Neuerung im Rahmen der Riester-Rente. Das Bundeskabinett beschloss ebenfalls, dass Bezieher einer staatlichen Erwerbsminderungsrente von den Zuschüssen aus der Gemeinschaftskasse, der Grund- und Kinderzulage, sowie den Steuerersparnissen profitieren sollen.

Ebenfalls neu und vom Bundeskabinett abgesegnet: ein einmaliger Förderbonus für junge Leute unter 21 Jahre, die einen Riester-Vertrag abschließen. Sobald die parlamentarischen Gremien zugestimmt haben, soll es innerhalb weniger Wochen ein neues Gesetz geben.




Artikel aus Heft 06/2008

Vorsorge


Die gesetzliche Altersversorgung wird beim Eintritt ins Rentenalter kaum ausreichen. Machen Sie jetzt Ihre kostenlose und unverbindliche Anfrage zur Rentenversicherung.