Häufiger Kündigungen von Lebensversicherungen

Häufiger Kündigungen von Lebensversicherungen

Trotz Aufschwungs mit weniger Arbeitslosigkeit haben immer mehr Menschen in Deutschland Geldprobleme. Aus Not werden Lebenspolicen gekündigt.

Nach einem Vertragsstorno zahlten die Versicherer in Deutschland vergangenes Jahr knapp 13 Milliarden Euro verfrüht aus.

Problem: Je früher sich der Versicherungsnehmer verabschiedet, desto größer ist der finanzielle Schaden. 2008 ist mit einer weiteren Stornowelle zu rechnen, weil die Erträge bei einem Verkauf ab dem kommenden Jahr der 25-prozentigen Abgeltungssteuer unterliegen.




Artikel aus Heft 06/2008

Vorsorge


Die gesetzliche Altersversorgung wird beim Eintritt ins Rentenalter kaum ausreichen. Machen Sie jetzt Ihre kostenlose und unverbindliche Anfrage zur Rentenversicherung.