Ratenkredit - Kreditvergleich

Kreditvergleich - Ratenkredit

Wer eine Anschaffung tätigen möchte, das dafür notwendige Kapital aber kurzfristig nicht selbst aufbringen kann, wird sich in der Regel um einen Ratenkredit bemühen. Damit lässt sich von der Wohnungseinrichtung bis zum Haus alles finanzieren. Ratenkredite sind aktuell sehr günstig. Dennoch sind einige Unterschiede zwischen den Darlehenskonditionen vorhanden. Damit Sie das beste Angebot finden, können Sie sich bei uns ausführlich informieren und die besten Kreditangebote vergleichen.


Übersicht Kreditvergleich


Ratenkredit - was Sie bei einem Vergleich beachten sollten

Was ist ein Ratenkredit eigentlich?
Das Funktionsprinzip ist simpel: Der Schuldner leiht bei einer Bank einen Betrag. Für die Rückzahlung wird eine Frist vereinbart, innerhalb derer zumeist monatliche Kreditraten zu zahlen sind. In diesen Raten sind sowohl die Tilgung - also die Rückerstattung des Kapitals - als auch die Verzinsung enthalten. Nach Ende der Laufzeit ist der Kredit zur Gänze ausbezahlt, wenn alle Raten pünktlich und in der richtigen Höhe entrichtet worden sind.

Worauf ist bei einem Ratenkredit zu achten?
Zunächst sollte ein Haushaltsplan erstellt werden, um feststellen zu können, welche Ratenhöhe für das Budget verträglich wäre. Dabei werden die monatlichen Einnahmen und Ausgaben gegenübergestellt, der verbleibende Betrag kann für die Kreditrückzahlung verwendet werden.
Der nächste Schritt ist die Suche nach dem optimalen Kreditangebot: Es gibt im Internet zahlreiche Portale, auf denen die tagesaktuellen Konditionen der verschiedenen Banken miteinander verglichen werden können. Nach der Eingabe des Kreditbetrages und der geplanten Laufzeit wird eine Tabelle ausgegeben, die der Ratenhöhe nach sortiert ist. Außerdem findet man in dieser Übersicht auch den aktuellen Zinssatz, die Gesamtbelastung auf die Laufzeit betrachtet und eventuell anfallende Spesen. Je nach Höhe des Kredites kann es sein, dass das Institut Sicherheiten verlangt, um gegen Zahlungsausfälle gewappnet zu sein. Darunter wäre zum Beispiel die hypothekarische Eintragung des Darlehens im Grundbuch oder die Vinkulierung einer Lebensversicherung zu verstehen.

Vorsorge


Die gesetzliche Altersversorgung wird beim Eintritt ins Rentenalter kaum ausreichen. Machen Sie jetzt Ihre kostenlose und unverbindliche Anfrage zur Rentenversicherung.